Neuigkeiten


D-Jugend der Borussia beim DFB – „Der beste Tag“

Am 16. November wurde für die Jungs der D-Jugend und deren Trainer Sascha Siegwart und André Löhrhoff ein kleiner Traum wahr: sich einmal wie ein richtiger Nationalspieler fühlen!

 

 

Auf Initiative von Sascha Siegwart, der federführend bei der Bewerbung für diesen Tag war, wurden unser Jungs als einzige D-Jugend-Mannschaft Deutschlands für dieses Event ausgesucht. Gemeinsam mit einem Elternteil reisten die Jungs am neuen DFB-Campus in Frankfurt an.

 

 

Vor dem geplanten Training in der neuen Fußballhalle mit dem U17-Nationaltrainer und ehemaligen Bundesligaprofi Christian Wück wurde der Gruppe, die auch von Borussen-Jugendleiter Markus Gestier begleitet wurde, die neuen Räumlichkeiten des DFB gezeigt: Kunstrasenhalle, Fitnessstudio, die medizinische Abteilung, Futsal-Halle uvm.. Besonders gefiel den Jungs natürlich auch der Blick in die Profikabinen der Nationalmannschaft, in denen sie sich für das Training auch selbst umziehen konnten. Ein Highlight, auf dem gleichen Platz wie Thomas Müller, Manuel Neuer oder Ilkay Gündogan zu sitzen!

 

 

Nach dem Training und dem gemeinsamen Trainingsspiel mit der C-Jugend vom SV Viktoria Winnenkendonk stärkten sich die Spieler mit einem kleinen Snack aus dem DFB-Bistro. Ganz wie bei den Profis fühlten sich unsere Borussenjungs auch zum Abschluss von „Der beste Tag“. Im großen Pressekonferenzraum des DFB-Campus, in dem vor einigen Tagen Hansi Flick der Presse noch Rede und Antwort stand, stellten sich nun Felix Fries gemeinsam mit Jannik Graf vom Verein der teilnehmenden C-Jugend, den Fragen ihrer Mitspieler und Eltern. Ein rundum gelungener Tag ging somit zu Ende, der den Jungs sicherlich noch lange im Gedächtnis bleiben wird.

 

 

Mit dabei waren: Nils Linnebacher, Alexander Kesselring, Felix Euschen, Fabio Rino, Felix Fries, Moritz Luxa, Fares Mofleh, Noah Schilt, Gabriel Patel, Simon Löhrhoff, Alessio Kühn, Giordano Piazza, Jaden Wöhr und Nils Graf

 
 
 

40 Jahre Borussia Spiesen
 
Bei der Mitgliederversammlung im Oktober übernahm der 2. Vereinsvorsitzende, Steven Johänntgen, die Aufgabe, die Ehrungen durchzuführen.
 
Eine besondere Ehrung mit der goldenen Vereinsnadel erhielten Siegfried Depta und Klaus Koch für ihre 40-jährige Mitgliedschaft.
 
Außerdem geehrt wurden Ann-Kathrin Breit, Jürgen Hammel, Manuel Kohler, Emiliy Neisius und Adrian Rauch für 10-jährige aktive Tätigkeit im Verein. Für die 20-jährige Vereinsmitgliedschaft wurden Dirk Heine, Thomas Hermes und Stefan Specht mit der Vereinsehrennadel ausgezeichnet. Die silberne Vereinsnadel erhielten Thorsten Kämpf für 20 Jahre als aktiver Spieler und Daniel Rohr für seine 25-jährige Mitgliedschaft bei Borussia Spiesen.

 

 


 
Mitgliederversammlung bei Borussia Spiesen
 
Über 70 Vereinsmitglieder konnte Vereinsvorsitzender Egon Rammo am 23. Oktober zur Mitgliederversammlung im Spieser Sportheim begrüßen. Zu Beginn der Sitzung wurden die Ehrungen vom 2. Vorsitzenden, Steven Johänntgen, vorgenommen. Im Anschluss gab Egon Rammo einen Rück- und Ausblick über die Vereinsarbeit.
 
So nahm Borussia Spiesen am Dorffest teil und konnte wieder eine Sportwerbewoche durchführen. Beide Veranstaltungen waren für den Verein, trotz enormem Personalaufwand, sehr erfolgreich. Weiter informierte er, dass die Mitgliederzahl trotz Corona weiter angestiegen ist und dem Verein derzeit über 520 Mitglieder angehören.
 
Ebenfalls erfreulich ist, dass Ende Oktober die Flutlichtanlage auf der vereinseigenen Sportanlage auf energiesparende LED-Beleuchtung umgestellt werden konnte. Hier erwartet der Verein Förderungen von Bund und Sportplanungskommission und hofft auf weitere Förderzusagen, auch von der Gemeindeverwaltung. Ein gewisser Eigenanteil muss natürlich trotzdem vom Verein selbst gestemmt werden, aber gerade im Hinblick auf die steigenden Energiepreise ist diese Investition mehr als sinnvoll. Besonders erwähnenswert ist die Aktion „Meine Helden“ der Sparkasse Neunkirchen. Dort kann man speziell für das Flutlicht-Projekt von Borussia Spiesen spenden.
 
Die Energiekrise macht natürlich auch dem Verein große Sorgen. Man rechnet mit stark ansteigenden Nebenkosten und derzeit ist noch ungewiss, wie diese finanzielle Lücke geschlossen werden kann. Ähnliche Sorgen bereitet dem Verein die neue Gemeindesatzung über wiederkehrende Beiträge, denn bei einem Berechnungsmaßstab von 6.500 m² werden nicht unerhebliche Kosten anfallen. Leider spielt im Gegensatz zum Steuerrecht in der neuen Satzung die Gemeinnützigkeit des Vereins keine Rolle.
 
Auch die einzelnen Sparten, wie AH-Abteilung, Jugend, Aktiven- und Frauenmannschaft berichteten aus ihrem Bereich. Außer der A-Jugend kann Borussia Spiesen wieder in allen Altersklassen Mannschaften im Spielbetrieb stellen. Besonders erfreulich ist, dass die Frauen wieder mit zwei 11-er Mannschaften spielen können und dass auch drei reine Mädchenmannschaften das Vereinsangebot erweitern.  
 


Halloween-Cup

Am 4. und 5.11.2022 veranstaltet unsere Jugendabteilung wieder ihren Halloween-Cup, bei dem in diesem Jahr 52 Mannschaften am Start sind.

Insbesondere für die Kleinsten wird es sicher wieder ein Erlebnis, wenn sie freitags unter Flutlicht auf der gruselig dekorierten Sportanlage ihre Turniere austragen dürfen.


 
LED-Flutlicht installiert
 
 
Gerstern war es endlich soweit: Die neue LED-Flutlichtanlage wurde installiert. Ab jetzt sind alle Ecken des Platzes hell – und die Flächen außerhalb nicht mehr bestrahlt. Nicht nur nebenbei, sondern ganz wichtig: Der Verein spart dadurch gut 2/3 des bisherigen Strombedarfs ein.
 
Weitere Fotos aus knapp 30m Höhe über der Anlage findet ihr unter
Bilder Flutlicht
 
Und mehr Details zu der Umrüstmaßnahme findet ihr ein klein wenig tiefer auf dieser Seite.
 

Sparkasse Neunkirchen verdoppelt Spenden
 
Wenn ihr uns bei der Umrüstung des Flutlichts unterstützen wollt, ist hier der perfekte Link.
Der beste Zeitpunkt ist der Weltspartag am 28.10.2022. An dem Tag verdoppelt die Sparkasse alle Spenden bis zu Einzelbeträgen von 100 EUR.
Vorab schon ganz herzlichen Dank.
 
P.S.: Ein höherer Förderbedarf als 2.000 EUR konnte technisch bedingt bei der Aktion nicht angegeben werden.

 


Erneuerung Flutlicht durch LED

 
 
Die bisherige, 1979/1980 installierte Flutlichtanlage verwendet noch die damals üblichen Halogenmetalldampflampen mit einem Verbrauch von 19,2 kWh (8 x 2,4 kWh). Bereits vor der aktuellen Energiekrise, aber nun erst recht, war es ein Anliegen des Vereins, diesen hohen Stromverbrauch zu senken und die Strahler durch moderne, ressourcenschonende und umweltfreundliche  LED-Leuchten zu ersetzen.
 
Noch strahlen die alten Lampen, aber sofern das Wetter mitspielt, wird der Austausch noch in diesem Monat erfolgen.
 
Der Stromverbrauch der neuen Beleuchtungsanlage, die in größerem Umfang auch im Berliner Olympiastadion installiert ist, wird den Stromverbrauch auf 6,4 kWh und damit auf 1/3 senken. Damit wird gleichzeitig eine CO2-Ersparnis von 2,7 to pro Jahr erzielt.
 
Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative. Mehr dazu findet man auch unter www.klimaschutz.de/kommunalrichtlinie.
 
Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.
 

 


Nachwuchs bei Borussia

Am Mittwoch 5.10.2022 erblickte der kleine THEO das Licht der Welt 🥰
Wir gratulieren ganz herzlich unserem 2. Vorsitzenden Steven Johänntgen und seiner Frau Daniela sowie dem stolzen großen Bruder Mats.
Viel Glück und Gesundheit wünschen wir den vier 👨‍👩‍👦‍👦 und viel Spaß beim Kennenlernen.

 

Schmuckabend im Sportheim
 
 

 
‼️Änderung Spielplan‼️

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Da der Rasenplatz des TuS Ormesheim aufgrund des Regens unbespielbar ist, wurden für den morgigen Sonntag (02.10.2022) Heimrecht und Spielort für unsere 1. Mannschaft getauscht und eine neue Anstoßzeit festgelegt:
16:45 Uhr Borussia Spiesen – TuS Ormesheim II

Zuvor findet ein Spitzenspiel der Landesliga Ost auf dem Gänsberg statt:
15:00 Uhr TuS Ormesheim I – SG Erbach

Außerdem wurde das Auswärtsspiel unserer 2. Frauenmannschaft bei der DJK St. Ingbert auf Mittwoch, 5.10.2022, um 19 Uhr verlegt.

 
 

Einladung zur Mitgliederversammlung 2022 am 23.10.2022

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Themen sind u.a. die Umstellung der Flutlichtanlage auf LED-Beleuchtung und die sich abzeichnende schwierige finanzielle Situation des Vereins vor dem Hintergrund der exorbitant steigenden Energiekosten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Spendeninitiative Sparkasse Neunkirchen und Landkreis Neunkirchen

 

Borussia Spiesen will sein Flutlicht auf energiesparende LED-Beleuchtung umstellen und damit jährlich mehr als 2/3 des Stromverbrauchs einsparen. Trotz staatlicher Förderung wird das Projekt den Verein mit ca. 16.000 EUR Eigenanteil belasten.

Hier sind dann die Sparkasse und der Landkreis mit einer Starthilfe von 300 EUR über ihr Projekt „Meine Helden“ behilflich. Details findet ihr hier:

 
Weitere Spenden würden dem Verein dabei sehr helfen. Und das Tolle: Wenn ihr über die „Meine-Helden“-Plattform spendet, legt die Sparkasse an einzelnen Tagen was dazu. Wie das geht, ist hier beschrieben:
 

Kevin Lu Kiefer neuer Trainer der Herren

Kevin Lu Kiefer ist 28 Jahre alt, stammt ursprünglich aus Schiffweiler und wohnt seit mehreren Jahren in Spiesen. Als Trainer und Co-Trainer war er in der Jugend des 1. FC Saarbrücken, beim SC Wemmetsweiler und letzte Saison bei der FSG Schiffweiler II tätig. Die Zusammenarbeit soll wie bei den vorherigen Trainern auf mehrere Jahre angelegt sein.
 
Der Vorstand drückt dem jungen Trainer die Daumen, dass er eine Wende der aktuell misslichen Situation herbeiführen kann, was ganz sicher keine leichte Aufgabe werden wird.
 

Neue Mannschaft – neue Trikots
 
 

Zur Saison 2022/2023 macht sich der Zuwachs bei unseren Mädchen auch in der Anzahl der Spielklassen bemerkbar, in denen sie vertreten sind. Erstmals seit vielen Jahren wird wieder eine reine D-Mädchen-Mannschaft am Spielbetrieb teilnehmen. Damit die jungen Damen auch entsprechend ausgestattet sind, sprang die Autolackiererei Peter Kräber zur Seite und spendete einen Satz Trikots. Hierfür auch an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an Familie Kräber.

 

 


Trainer Sascha Weller zurückgetreten

Der Trainer unserer Herrenmannschaften, Sascha Weller, hat gegenüber dem Vorstand am heutigen Vormittag (13.09.2022) seinen Rücktritt von dieser Position erklärt. Seine Gründe liegen im mangelnden sportlichen Erfolg, aber auch in der sportlichen Einstellung einzelner Spieler.

 
Sascha war als Eigengewächs des Vereins seit 2018 in der Trainerfunktion und hatte in der Zeit schon durch die beiden abgebrochenen Corona-Spielzeiten mit einigen Widrigkeiten zu kämpfen. Hinzu kamen zu dieser Saison Abgänge maßgeblicher Spieler durch Karriereende und Vereinswechsel, die nicht ersetzt werden konnten.
 
Für die in den vergangenen vier Jahren geleistete engagierte Arbeit gilt es, Sascha Weller Danke zu sagen. Verbunden ist dies mit der Hoffnung, dass er dem Verein als Trainer der G-Jugend und Spieler der AH erhalten bleiben wird.
 
Interimsweise werden auf Wunsch des geschäftsführenden Vorstandes und bis zur Verpflichtung eines neuen Trainers der stellvertretende Spielausschussvorsitzende Henning Rammo und Kapitän Adrian Rauch als Trainer der Herrenmannschaften agieren.
 

Oktoberfest 2022
 
 

Pokalspiel gegen SC Olympia Calcio Neunkirchen am 26.07.2022

Gefühlt ist die letzte Runde gerade vorbei, die Sommerferien haben am Wochenende erst begonnen, die Sportwerbewoche wurde gestern abgeschlossen und viele sind in Urlaub, aber dennoch geht es für die 1. Mannschaft bereits im Spielbetrieb weiter.

Am Dienstag um 19 Uhr ist auf dem Gänsberg im Pokal der SC Olympia Calcio zu Gast.
 

Und zum Vormerken:

Kommenden Sonntag um 15 Uhr startet für die 1. Mannschaft die Punktrunde in der (neuen) Bezirksliga Ost gegen den ASV Kleinottweiler.

 

 

Sportwerbewoche 21.07. – 24.07.2022
 
 
Nach 2019 dürfen wir endlich wieder eine Sportwerbewoche veranstalten.
Und sonntags beim Frauenturnier gibt´s auch wieder Mittagessen:
 
Spießbraten frisch vom Grill mit Kartoffelsalat UND 1 Getränk nach Wahl zum Preis von 9 EUR
 
Damit wir planen können, meldet euch zum Essen bitte bis zum 17.07.2022 an:
im Sportheim (Tel. 06821 78640), bei Kevin Kreischer (Tel. 0151 50457086) oder E-Mail an borussiaspiesen@t-online.de
 
Und verpasst nicht bis 15.07.2022 die Anmeldung zum Gänsberg-Elfer-Cup.

 


Herzlich willkomen, Matilda Ylvi

 
Wir gratulieren ganz herzlich unserem Spieler Benny Bock und seiner Frau Mira zur Geburt ihrer Tochter Matilda Ylvi, die am Dienstag das Licht der Welt erblickt hat.
 

Herren medizinisch versorgt
 
 
Unsere Herren-Mannschaften starten heute in die Vorbereitung auf die Saison 2022/2023. Damit dabei auch die medizinische Erstversorgung sichergestellt ist, hat Christoph Rheinheimer von der Rochus-Apotheke (http://www.rochus-apotheke-spiesen.de/) die „Verbandskoffer“ aufgefüllt und auf den neusten Stand gebracht. Dafür auch an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank.

 


5. Gänsberg-Elfer-Cup

 

Nach 2 Jahren Corona-Pause ist es wieder soweit:

Im Rahmen der Sportwerbewoche vom 21. – 24. Juli 2022 findet zum 5. Mal unser Elfer-Cup statt.

Die Teilnahmebedingungen findet ihr hier und das Anmeldeformular findet ihr da.

Anmeldungen gebt ihr bitte im Sportheim ab oder per E-Mail an borussiaspiesen (at) t-online.de

 


Abschied ist ein schweres Wort

 
 
Nachdem in den vergangenen beiden Jahren keine Saison beendet werden konnte, war es endlich wieder möglich, eine zünftige Saisonabschlussfeier durchzuführen. Leider war diese auch mit einer ganzen Reihe von Verabschiedungen verbunden.
 
Gordon La Quatra wird aufgrund des Fahrtaufwands die Borussia verlassen und nach Altenkessel in die Nähe seines Wohnorts wechseln.
 
Mathias Müller hatte bereits letztes Jahr verletzungsbedingt seine Karriere beenden müssen. 2012 nach der Auflösung des SV Heinitz nach Spiesen gekommen, war er lange Jahre Kapitän der 2. Mannschaft. Mit seinem Sohn hat er bei den Minis allerdings bereits einen Nachfolger am Start. Leider konnte er am Sonntag nicht selbst dabei sein, wurde aber von seiner Frau Jenny würdig vertreten.
 
Ebenfalls letztes Jahr war bereits Patrick Noll von den Aktiven zur AH gewechselt. Zuvor stand er 10 Jahre als Verteidiger für die Borussia auf dem Platz, mit einer Ausnahme: Mangels Torwart musste „Nollo“ ins Gehäuse und konnte dermaßen überzeugen, dass er in die „Elf der Woche“ des Saar-Amateurs gewählt wurde.
 
Ein bisschen, aber nie ganz aufgehört und immer Stand-by war über viele Jahre Dirk Brass, der daneben auch mehrere Jahre als Betreuer der 1. Mannschaft fungierte. Mit 43 hat er sich nun entschlossen, die Fußballschuhe endgültig an den Nagel zu hängen. Zu hoffen bleibt, dass „Brazzo“ aber trotzdem wie die vergangenen Jahre weiterhin bei jedem Arbeitseinsatz in der ersten Reihe steht.
 
Matthias Brengel wechselt nun endgültig zur AH – im Alter von 38 Jahren und fast genau so lange auch Mitglied im Verein. Bis auf eine kurze Zeit in der Jugend ist „Matze“ all die Jahre für die Borussia aufgelaufen, hat in 18 Jahren mit der 1. Mannschaft Meisterschaft und Aufstieg bejubelt, aber auch einen Abstieg betrauert. Aktivenkader ohne Matze und ein anderer trägt die 7 auf dem Rücken? Irgendwie schwer vorstellbar.
 
Den Schritt zur AH beschreitet nun nach fast 18 Jahren auch Steven Johänntgen und mit „Rippche“ geht gleichzeitig der Kapitän von Bord. Auch er war in der Jugend kurz bei einem anderen Verein, um dann bereits als A-Jugendlicher seine ersten Auftritte bei den Herren zu haben. Auch wenn Rippches Kopfballtore fehlen werden, den Verein wird er weiterhin entscheidend unterstützen, da er seit letztem Jahr auch das Amt des 2. Vorsitzenden wahrnimmt.
 
Mit einem kleinen Tränchen im Auge bedanken wir uns bei den sechs Akteuren und sind gespannt, wie insbesondere die beiden letzten ihren Einstand bei der älteren Garde hinter der Barriere feiern. 😉
 


Letzter Spieltag ⚽️und Saisonabschlussfeier 🍻🍗
 
Am Pfingstsonntag schließen unsere Herren eine auch vom Spielplan holprige Saison ab.
Die 2. Mannschaft hat um 13.15 Uhr den SV Altstadt 2 zu Gast. Um 15 Uhr trifft die 1. Mannschaft auf die 2. Garnitur der FSG 08 Schiffweiler-Landsweiler.
Im Anschluss daran dürfen wir – nach zuletzt 2019 – endlich wieder alle unsere Mitglieder, Freunde, Gönner und Partner 🖤🤍🖤 zur Saisonabschlussfeier 🎉 einladen, in der auch ein paar Spieler in den „Ruhestand“ 👨‍🦽 verabschiedet werden. Für Freibier 🍺 und Grillgut 🍗 hat der Spielausschuss natürlich gesorgt.
 
 

Letzter Spieltag Jugend

Für fast alle Jugendmannschaften wurde am vergangenen Wochenende die Saison der Verbandsspiele beendet.

Die G-Jugend wird am 06.06. nochmals antreten und versuchen ihre Erfolgsserie fortzuschreiben. Bereits letzte Woche hatten sie wieder 3 Siege und 1 Unentschieden erzielt.
 
Die F-Mädchen waren an diesem Wochenende bei ihrem Turnier in Bildstock ähnlich erfolgreich: 3 Siege und nur 1 Niederlage waren eine mehr als positive Bilanz.
 
Alles gegeben haben auch nochmals die Jungs der F-Jugend: Mit einem 0:0 gegen die DJK Elversberg und einem 1:0-Sieg gegen Bildstock war der Start ins Turnier gelungen. Danach gab´s aber leider noch eine vermeidbare 0:2-Niederlage gegen Blieskastel-Lautzkirchen sowie ein 1:4 gegen eine überlegene Borussia aus der Kreisstadt.
Bitter war der Samstag jedoch für unsere E-Jugend, die aber keinesfalls den Kopf hängen lassen sollte: Am letzten Spieltag gab es beim verlustpunktfreien Tabellenführer FC Palatia Limbach (Tordifferenz +120!) eine herbe 13:1-Niederlage. Dennoch kann die Saison als äußerst erfolgreich gewertet werden, da das Team auf dem 2. Tabellenplatz die Meisterschaftsgruppe 2 beendet hat.
Die D2-Jugend war an diesem Wochenende bereits spielfrei. Sie hatte zuvor die sog. Pflichtfreundschaftsrunde mit 6 Siegen und 3 Niederlagen, also einer sehr ordentlichen Bilanz, beendet.
Die D1-Jugend hatte, nach einem 1:1-Unentschieden unter der Woche gegen Einöd-Ingweiler, am letzten Spieltag den überlegenen Meister TuS Wiebelskirchen zu Gast und musste sich mit 1:4 geschlagen geben. Dennoch steht am Ende mit einer ausgeglichenen Bilanz (5 S, 4 U, 5 N) in der starken Meisterschaftsgruppe 1 ein mehr als ordentliches Ergebnis zu Buche, zumal die Saison auch von tollen Pokalauftritten begleitet war.
Auch die C2 musste mit einer Niederlage die Saison beenden. Am Ende stand ein 3:8 und in der Pflichtfreundschaftsrunde eine Bilanz von 2 Siegen und jeweils 5 Unentschieden und Niederlagen.
Einen erfreulichen Abschluss feierte dagegen die C1-Jugend. Etwas überraschend hatte sie sich für die Entscheidungsrunde um die Meisterschaft im Ostsaarkreis qualifiziert. Nachdem dort bislang erst 1 Unentschieden bei 3 Niederlagen auf der Liste stand, gelang zum Abschluss doch noch ein Sieg. Mit 3:1 holte sich das Team gegen den FV Neunkirchen, gegen den es in der Vorrunde eine hohe Niederlage gab, doch noch den Dreier. Damit fand die Saison für die C1 den würdigen Abschluss, den sie sich sehr verdient hatte.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Karriereende für 3 Spielerinnen

Vor dem letzten Verbandsligaspiel unserer Frauen am vergangenen Samstag nutzten Abteilungsleiterin Stephanie Rheinheimer und Vorsitzender Egon Rammo die Gelegenheit drei Spielerinnen in den „Ruhestand“ zu verabschieden:
Stephanie Ebener hatte vor 5 Jahren überhaupt erst mit Fußball begonnen und dann aufgrund der personellen Situation die Position der Torhüterin übernehmen müssen. Schnell entwickelte sie sich zu einer der besten Vertreterinnen dieser Zunft in der Verbandsliga. Leider muss sie nun aufgrund gesundheitlicher Probleme ihre fußballerische Laufbahn beenden.
Mit Katja Lagaly-Haben beendet leider auch die Spielführerin und der Kopf der Mannschaft auf dem Platz ihre Karriere. Seit mehr als 8 Jahren hat sie mehrfach pro Woche den Weg von Frankenholz nach Spiesen auf sich genommen und die Mannschaft von der Bezirksliga bis in die Verbandsliga geführt. Im Verein besteht die große Hoffnung, dass sie ihre Erfahrungen und fußballerischen Qualitäten auch weiterhin einbringen wird.
Zuletzt wurde mit Andrea Depta eine Spielerin verabschiedet, die seit dem ersten Spiel der Frauenmannschaft am 4. Juli 2003 dabei war – also fast 20 Jahre. Und stets war sie nicht nur Spielerin, sondern immer auch die gute Seele des Teams, die sich um alles gekümmert hat – von Trikots bis Kuchenverkauf am Frauenturnier. Dazu passt, dass sie bereit war, ein Schnuppertraining für Mädchen zu organisieren, woraus in der kommenden Saison Mannschaften in drei Altersklassen resultieren werden.
Allen dreien an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön der ganzen Borussia.
 

Wir trauern um unser Mitglied

Bernhard Klein

der heute im Alter von 84 Jahren verstorben ist.
Bernhard war dem Verein seit rund 70 Jahren treu verbunden und damit länger Mitglied als jeder andere.
Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.


Frauenmannschaften in neuem Look

Unsere Frauenmannschaften freuen sich über neue Trainingsanzüge. Diese wurden vom Juwelier, Pfandleihaus und Goldschmiede Christian Kratz aus Saarbrücken (direkt an der Johanniskirche und Bahnhofstr. 37) gesponsert.
Möglich wurde dies auf Initiative von Tobias Schmidt, der eng mit der Spieser Borussia verbunden ist. So ist Ehefrau Franzi Spielerin bei den Frauen und sein Sohn spielt in der F-Jugend. Und, wie es sich gehört, wird er selbst ab der kommenden Saison das Training der F-Jugend zusammen mit Jenny Schwartz im Verein übernehmen.
Die Borussia bedankt sich herzlich für die Unterstützung!

 


Wir wünschen allen unseren Mitgliedern, Freunden, Gönnern und Partnern ein frohes Osterfest.

 


Öffnungszeiten des Sportheims über Ostern

Karfreitag 15.04.22 Frühschoppen
Ostersamstag 16.04.22 und Ostersonntag 17.04.22 geschlossen
Ostermontag 18.04.22 Frühschoppen und Heimspiele


Arbeitseinsatz 02.04.2022

Ganz viel sollte bei dem für heute geplanten Arbeitseinsatz erledigt werden, aber der April macht, was er will. So blieb letztendlich nur die Möglichkeit, die Berge Rückschnitt aus den vergangenen Wochen zu entsorgen.
Gefragt waren dafür Muskelkraft und ausreichend Transportkapazitäten. Dafür herzlichen Dank an die Beteiligten und die massive maschinelle Unterstützung vom
Hunacker Hof (http://www.hunackerhof.de).
 
 

 

 



Frauen in neuen Trikots

 
Nach unserer 1. Mannschaft wurde nun auch die Frauen von der Pizzeria Toscana Spiesen-Elversberg mit einem neuen Satz Trikots eingekleidet.
Den Heimservice erreicht ihr telefonisch unter 06821 790 57-64 oder -65.
Für diese tolle Unterstützung bedanken wir uns auch nochmals an dieser Stelle.


Saarland-Pokal

D-Jugend Borussia Spiesen – JSG Stadt Dillingen

Spielwiederholung am Donnerstag, 24.03.2022 um 18 Uhr

Wie zu befürchten stand, hat das Sportgericht des SFV dem Protest der JSG Dillingen stattgegeben und entschieden, dass aufgrund eines Regelverstoßes des Schiedsrichters beim Elfmeterschießen, das komplette Spiel neu ausgetragen wird.
Da unsere D-Jugend zz. durch Erkrankungen stark geschwächt ist, wird es ein schweres Unterfangen, erneut siegreich zu bleiben. Die Jungs brauchen also jegliche Unterstützung!
 


Heringsessen an Aschermittwoch

 

 


Vorbereitungsspiele Herren im Februar


Hoffen auf 2022

An dieser Stelle hatten wir vor einem Jahr unsere Hoffnung auf ein besseres Jahr 2021 geäußert, die leider großteils nicht erfüllt wurde. Die erste Jahreshälfte verging im Verein praktisch ohne unseren geliebten Fußball, alle gesellschaftlichen Veranstaltungen fielen der Pandemie zum Opfer, Zutrittsbeschränkungen und stets neue Verhaltensregeln standen meist im Vordergrund. Mit viel Engagement und Improvisationstalent haben sich all unsere Trainer/-innen, Betreuer/-innen, Spieler und Spielerinnen diesen Widrigkeiten entgegengestellt und nie den Mut verloren. Am Ende des Jahres hat der Verein mehr Mitglieder als zu Beginn und insbesondere im jüngeren Bereich mehr Jungs und Mädchen für den Fußball begeistert als das je zu erwarten stand.
Dies lässt uns positiv in die Zukunft schauen und wir wünschen uns, dass mit besserem Wetter und weiteren Fortschritten in der Medizin der Weg zurück führt zu regelmäßigem Fußball und einem (fast) normalen Vereinsleben.
Gleichzeitig wünschen wir all unseren Mitgliedern, Freunden, Gönnern und Partnern, dass sie gesund bleiben und ihnen 2022 das bringen wird, was sie sich davon erhoffen. Diese Wünsche verbinden wir mit einem Dank aus ganzem Herzen, dass sie alle der Borussia auch 2021 treu geblieben sind.
 

Ganz herzlich gratulieren wir unserem AH-Spieler Norman Zarth und seiner Frau Linda zur Geburt ihres dritten Kindes.
Der kleine Luis hat rechtzeitig zu Weihnachten am 23.12. 2021 das Licht der Welt erblickt.

 


Ein besonderes Strahlen erhellt die Welt, die Weihnachten wieder Einzug hält.
Möge sie uns Frieden schenken und Licht in unsere Herzen lenken.
Wir wünschen euch allen besinnliche Weihnachten!





Geänderte Öffnungszeiten Sportheim

Aufgrund der momentan besonderen Situation und des eingeschränkten Trainingsbetriebs sind vorübergehend die Öffnungszeiten unseres Sportheims geändert:
Montag und Dienstag geschlossen.
Mittwoch, Donnerstag und Freitag ab 16:00 Uhr geöffnet.
Samstags geschlossen
Sonntags Frühschoppen ab 10:00
25.12.2021 zum Frühschoppen ab 10:00 Uhr geöffnet
Letzte Schicht 2021 am 30.12.
Die erste Januarwoche ist geschlossen.
 

Aktuelle Corona-Regeln


Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit

Am Samstag hat sich unsere Spielerin Jana Klein getraut und mit ihrem Benny vor dem Standesbeamten die Ringe getauscht.
Dazu herzlichen Glückwunsch den beiden von der ganzen Borussen-Familie und die besten Wünsche für den gemeinsamen Lebensweg.

 
Borussia Spiesen hat neu gewählt

Beim SV Borussia 09 Spiesen standen bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 17. Oktober erneut die Neuwahlen des Vorstandes auf dem Programm. Bei der regulären Mitgliederversammlung Ende August, konnte mangels Kandidaten für den geschäftsführenden Vorstand, keine Wahl stattfinden. Aber beim zweiten Versuch stellten sich Vereinsmitglieder zur Wahl und so wurde von den über 60 Anwesenden im Spieser Vereinsheim ein Vorstand gewählt.
Dem neuen Vorstand gehören an: 1. Vorsitzender: Egon Rammo, 2. Vorsitzender: Steven Johänntgen, Geschäftsführer: Benjamin Hemmerich, 2. Geschäftsführer: Siegfried Depta, Schatzmeister: Franz Zarth, 2. Schatzmeister: Simon Karr, Spielausschussvorsitzender: Kevin Kreischer, 2. Spielausschussvorsitzender: Henning Rammo, Jugendleiter: Markus Gestier, 2. Jugendleiter: Kai Lang, Öffentlichkeitsarbeit: Heike Rech, Beisitzer: Paul Esser (Sonderaufgaben), Frank Guilpain (Schiedsrichter), Tom In der Rieden (AH-Abteilung), Manuel Kohler (Aktivenmannschaft), Stephanie Rheinheimer (Frauenmannschaft), Gerhard Stein (Marketing), Kassenprüfer: Egon Rauch, Jana Rammo.
In seiner Antrittsrede bedankte sich der neue Vorsitzende und ehemalige Geschäftsführer des Vereins, Egon Rammo, bei seinen ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern für die gute Zusammenarbeit. Insbesondere dankte er Jens Kiefer und Ralf Gisch, mit denen er jahrelang den geschäftsführenden Vorstand bildete, für das Engagement, gerade bei den Großprojekten wie der Erneuerung des Kunstrasens und der Feier zum 110-jährigen Vereinsjubiläum. Egon Rammo freut sich auf die künftige Vorstandsarbeit und ist stolz, dass sich jetzt auch viele junge Vereinsmitglieder im Vorstand engagieren.

 


E-Mädchen bedanken sich bei der WASGAU AG

Durch Unterstützung der Fa. Wasgau konnten unsere E-Mädchen mit neuen Trikots ausgestattet werden. Die Übergabe durch Frau Neu von der WASGAU AG hat bei den Mädels sichtbar Freude ausgelöst. Auch an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für die Unterstützung.

 


Danke an die Sparkasse Neunkirchen

Die Sparkasse Neunkirchen hat nun zum wiederholten Male mit einer Spendenaktion Vereine in der Region gefördert – auch uns.
Vergangene Woche konnte unser Vorsitzender Jens Kiefer aus den Händen des Filialleiters Benjamin Neufang einen Scheck über 300 EUR entgegennehmen. Das Geld wurde zur Reparatur der Solaranlage verwendet.
Dafür auch an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön.

 


1. Mannschaft in neuen Trikots

Unsere 1. Mannschaft wurde mit einem neuen Satz Trikots eingekleidet. Gesponsert wurde dieser von der Pizzeria Toscana Spiesen-Elversberg . Den Heimservice erreicht ihr telefonisch unter 06821 790 57-64 oder -65. Für diese tolle Unterstützung bedanken wir uns auch nochmals an dieser Stelle.

 

 


Frauen neu gewandet

Unsere beiden Frauen-Teams freuen sich sichtlich über neue, einheitliche Warmlauf-Shirts. Möglich gemacht hat dies die Spende der Fam. Franziska, Tobias u. Philipp Schmidt. Dafür auch an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön.
 
 

Defibrillator am Sportplatz Gänsberg
Schon länger hatte der Vorstand der Borussia die Beschaffung eines Defibrillators beschlossen. Die Bedeutung eines solchen Gerätes als möglichem Lebensretter haben nicht zuletzt die Vorgänge um den dänischen Spieler Christian Eriksen bei der diesjährigen Fußball-EM gezeigt.
Über den Saarländischen Fußballverband in Zusammenarbeit mit der Björn-Steiger-Stiftung konnte nun ein Gerät modernster Bauart beschafft werden. Das Gerät ist im Ballraum installiert und damit während der Spiel- und Trainingszeiten jederzeit zugänglich. Zudem ist es für die Anwendung durch Laien konzipiert und gibt dem Ersthelfer über Sprachausgaben Schritt für Schritt genaue Handlungsanweisungen. Auch steht unter YouTube ein Lern-Video zur Verfügung. Allen Funktionsträgern, Trainern sowie Betreuern und Spielern bzw. Spielerinnen des Erwachsenenbereichs wurde dieser Link bereits zugesandt.
Borussia hat damit eine Investition von gut 1.000 EUR getätigt, in der Hoffnung, dass der Defibrillator niemals zum Einsatz kommen muss. Und wenn doch, hat sich diese Investition mehr als ausgezahlt.
Als Hinweis: Über die Webseite https://www.cisali.com findet man weltweit Installationsorte von Defibrillatoren.
 

🍾🖤🤍🖤🍾  500 Mitglieder  🍾🖤🤍🖤🍾

Mit dem heutigen Tag, 30.09.2021, gehören 500 Kinder / Jugendliche / Männer und Frauen unserer Borussia als Mitglied an. Eine stolze Zahl und gleichzeitig eine Steigerung von fast 25 % in den vergangenen 10 Jahren.
Dies ist nicht nur ein Grund zur Freude, sondern soll uns gleichzeitig Ansporn sein, diese Mitgliederzahl nicht nur zu halten, sondern möglichst noch zu steigern.

 


Wir trauern um
 

Horst Lang

 der am 17.09.2021 verstorben ist. Horst Lang hielt dem Verein mehr als 65 die Treue.
Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie.

 

 
 

Wir trauern um

 

Johann Rheinheimer

der am 2.09.2021 im Alter von 90 Jahren verstorben ist. Johann Rheinheimer war unser ältestes Vereinsmitglied und hielt dem Verein seit 1947 die Treue.
Unsere Anteilnahme gilt seiner Ehefrau und der Familie.
 


Premiere F-Mädchen

 

Nachdem sich die Zahl der Spielerinnen in den jüngeren Jahrgängen zwischenzeitlich auf 27 erhöht hat, haben die Trainerinnen Andrea Depta und Anissa Lal neben der E-Mädchen- Mannschaft nun auch eine F-Mädchen-Mannschaft für die Jahrgänge 2013- 2017 beim SFV angemeldet. Und dieses Team hatte heute beim G-Jugend-Turnier der Jungs in Ormesheim seine Premiere. Die Freude über das erste Mal „richtig Fußballspielen“ kann man aus den Gesichtern ablesen.
Und wenn auch der Spaß am Fußball im Vordergrund steht, konnten sich die Mädels über zwei siegreiche Spiele freuen, außerdem ein Unentschieden erreichen und mussten sich nur einmal geschlagen geben.
 

 Mitgliederversammlung bei Borussia Spiesen
 

Nachdem die Mitgliederversammlung seit März 2020 immer wieder wegen der Corona-Pandemie verschoben werden musste, konnte diese am 29. August endlich durchgeführt werden. Vereinsvorsitzender Jens Kiefer leitete die Versammlung mit rund 50 Anwesenden.

Traditionell wurden zu Beginn der Sitzung Verbands- und Vereinsehrungen durchgeführt. Vom Saarländischen Fußballverband war Kreisjugendleiter Patrick Wyss angereist um vier verdiente Jugendtrainer zu ehren. So überreichte er Urkunden an Wolfgang Adami, Markus Gestier, Kai Lang und Klaus-Peter Philipp.
Anschließend führte Ralf Gisch als 2. Vorsitzender von Borussia Spiesen die Vereinsehrungen der anwesenden Jubilare durch. Geehrt wurden insgesamt: Michael Braun, Klaudia Busch, Hilar Glössner, Holger Maroldt, Salvatore Radio und Klaus-Peter Philipp (Vereinsehrennadel); Matthias Brengel, Horst Jung, Egon Rammo, Karl-Heinz Weller und Ralf Gisch (silberne Vereinsnadel); Wolfgang Adami, Arthur Gräber, Johann Kozic, Frank Kutsch, Volker Louis und Harald Ulrich (goldene Vereinsehrennadel).

Eine besondere Ehre wurde Ferdi Matheis zuteil. Ihm wurde die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Seit über 60 Jahren ist er Vereinsmitglied und war aktiver Spieler von der Jugendzeit bis zur AH. In den 70-er Jahren gründete er die erste Frauenmannschaft des Vereins und war viele Jahre Trainer der Jugend, die ihm bis heute besonders am Herzen liegt. Außerdem hat er an unzähligen Baumaßnahmen und an der Organisation von zahlreichen Veranstaltungen maßgeblich mitgewirkt. Die goldene Vereinsnadel wurde ihm bereits 2002 überreicht.

Es folgten anschließend die Berichte der einzelnen Vereinssparten und dann kam der mit Spannung erwartete Tagesordnungspunkt der Vorstands-Neuwahlen. Hierzu wurde Ferdi Matheis zum Versammlungsleiter bestimmt, der sogleich um Vorschläge für die Vorstandsspitze bat, da die bisherigen Verantwortlichen, wie Vorsitzender, 2. Vorsitzender und Geschäftsführer, sich nicht mehr zur Wahl stellten. Leider fanden sich unter den Anwesenden keine Bewerber und so wurde nach kurzer Diskussion beschlossen, die Vorstandswahlen komplett auf eine außerordentliche Mitgliederversammlung in vier bis sechs Wochen zu verschieben.

Bis dorthin wird der bisherige Vorstand im Amt bleiben und sich weiter um Nachfolger bemühen. Hierzu findet am Dienstag, 7. September, 19 Uhr, eine Vorstandssitzung im Vereinsheim am Gänsberg statt, wo alle Interessierten sich über die Aufgaben und Arbeit des Vorstandes informieren können. Die Vereinsspitze hofft darauf, so Personen zu finden, die das Weiterbestehen des Vereins garantieren. Dieser befindet sich sowohl von der Mitgliederzahl als auch im finanziellen Bereich auf einem sehr guten Weg. Die Mitgliederzahlen sind trotz Corona sogar auf einem Höchststand und auch durch den Neubau des Kunstrasenplatzes 2018 mussten keine Schulden gemacht werden.
 

Mitgliederversammlung AH

 Am 27.08.2021 konnte die AH nach mehreren Corona-bedingten Verschiebungen endlich ihre Mitgliederversammlung durchführen. Einstimmig wählten die Alten Herren Tom in der Rieden zu ihrem neuen Abteilungsleiter.

 Er wurde damit Nachfolger von Ulli Zarth, der sich nicht mehr zur Wiederwahl stellte, nachdem er zuvor die Abteilung 5 Jahre erfolgreich geführt hatte und davor viele Jahre die unterschiedlichsten Aufgaben in der Abteilung übernommen hatte. Diese Leistung wurde durch unsere AH nicht nur mit Worten, sondern auch mit einem „Abschiedsgeschenk“ gewürdigt.



Auswechselregel 2021/2022

In der Saison 2021/20200 dürfen in allen saarländischen Ligen bei den Herren 5 Spielerwechsel vorgenommen werden.
Dabei ist das Wiedereinwechseln eines zuvor ausgewechselten Spielers möglich.
Die Wechsel dürfen in 3 Zeitfenstern zzgl. der Halbzeitpause vorgenommen werden (in der Summe somit 4).

Bei Pokalspielen mit Verlängerung kommen die Pausen vor der Verlängerung und deren Halbzeit als weitere Wechselfenster hinzu. Die Zahl der möglichen Spielerwechsel bleibt aber bei 5.

 


Neue Trikots für die Spieser C-Jugend

Obwohl der Spielbetrieb des Jugendfußballs derzeit noch ruht, freut sich die C-Jugend von Borussia Spiesen über einen neuen Trikotsatz für die kommende Saison. Die Trikots wurden von EDEKA Hoffmann & Konrad in Spiesen gespendet, wofür sich die Spielerinnen und Spieler, Trainer und Eltern auf diesem Weg herzlich bedanken.

 


Und noch ein Ehepaar

Es hat lange gedauert, aber heute haben unser Spielausschussvorsitzender Kevin Kreischer und seine Sabrina sich das Ja-Wort gegeben.

Zur Hochzeit gratulieren wir ganz herzlich und wünschen den beiden mit ihrer kleinen Tochter Lotta alles Gute für die Zukunft.


 

Denn nur der ist reich, der geliebt wird und lieben darf.
(Adalbert Stifter)

Zur Hochzeit gratulieren wir ganz herzlich unserem ehemaligen Vorsitzenden Karl-Heinz Weller und seiner Andrea. Wir wünschen ihnen viele gemeinsame glückliche Jahre. 🥰


Herzlichen Glückwunsch, Alexandra und Philipp

Wir gratulieren unserer ehemaligen Spielerin Alexandra Depta und ihrem Philipp ganz herzlich zur Hochzeit und wünschen den beiden alles Gute für den gemeinsamen Lebensweg🥰.

 


Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit

Unser Spieler Benny Bock hat sich getraut und mit seiner Mira am 8. Mai 2021 vor dem Standesbeamten die Ringe getauscht.

Dazu herzlichen Glückwunsch den beiden von der ganzen Borussen-Familie.


Wieder Nachwuchs bei Borussia 😍

Wir gratulieren ganz herzlich unserem Spieler Kevin Wolter und seiner Frau Wibke zur Geburt ihres Sohnes Oskar, der am vergangenen Mittwoch das Licht der Welt erblickt hat.

 


Kontaktdatenerfassung über Luca-App

 
 

Nutzer/-innen der Sportanlage (Spieler/-innen, Trainer, Betreuer) können ab sofort für die Kontaktdatenerfassung die Luca-App nutzen.

Unterlagen gem. DSGVO findet ihr HIER und HIER.

Das Gleiche gilt auch für die Gäste des Sportheims (Biergarten).


Herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit

Am gestrigen Samstag hat sich unser Spieler Kevin Wolter getraut und mit seiner Wibke vor dem Standesbeamten die Ringe getauscht.
Dazu herzlichen Glückwunsch den beiden von der ganzen Borussen-Familie und die besten Wünsche für den gemeinsamen Lebensweg.


 

Herzlich Willkommen, Benjamin

Auch traurige Zeiten haben schöne Nachrichten:
Wir begrüßen ganz herzlich den kleinen Benjamin Brengel auf dieser Welt und gratulieren seinen Eltern Elena und Matthias ganz herzlich zur Geburt ihres zweiten Sohnes.

 


Spendeninitiative Sparkasse Neunkirchen und Landkreis

Im vergangenen Jahr hatte sich die Borussia bei einer Initiative der Sparkasse Neunkirchen und des Landkreis Neunkirchen um eine Spende für die Erneuerung der Treppe und unserer IT-Ausstattung sowie der corona-bedingten Aufwendungen beworben. In der vergangenen Woche nun konnte unser Vorsitzender Jens Kiefer aus den Händen des Spieser Geschäftsstellenleiters Benjamin Neufang und unseres Bürgermeisters Bernd Huf einen Scheck über 500 EUR in Empfang nehmen.

Hierfür auch auf diesem Weg nochmals ein herzliches Dankeschön.

 


Mund-Nasen-Bedeckungen mit Vereinslogo

Liebe Sportfreunde,
wir haben Mund-Nasen-Bedeckungen mit Vereinslogo besorgt. Diese sind bis 60° C waschbar und haben ein Mesh-Innenfutter. Die Masken sind in Erwachsenengröße und in einer kleineren Größe für Kinder und Jugendliche vorhanden, wobei die kleinere Größe auch zierlichen Frauen passt.
Der Verkaufspreis beträgt einheitlich 5 EUR.
Da das Sportheim zur Zeit geschlossen ist, kann der Verkauf momentan nur über den Geschäftsführer erfolgen. Dazu bitte E-Mail an borussiaspiesen@t-online.de oder Telefon 0176 38704382.


Fotowettbewerb #Vereinsgedanke gewonnen

Die neu gegründete Mädchenmannschaft von Borussia Spiesen freut sich über einen Trikotsatz der Debeka Versicherungsgruppe. Der Leiter der Neunkircher Geschäftsstelle Philipp Schmitt und Kevin Kreischer übergaben Anfang Oktober den motivierten Mädels mit ihren Trainerinnen Andreas Depta und Annesa Lal die neuen Trikots auf dem Spieser Sportplatz.
Ursprünglich begleitend zur diesjährigen Fußball-Europameisterschaft hatte die Debeka den Fotowettbewerb ins Leben gerufen. Trotz Verschiebung der EM hielt die Versicherung an dem Wettbewerb fest. Mitmachen konnte jeder Fußballverein im Bundesgebiet. Aufgabe war es, ein Foto hochzuladen, das zeigt, warum der Verein eine starke Gemeinschaft ist. Die Bilder mit den meisten Likes wurden dann zu Gewinnern gekürt. So können sich neben der Mädchenmannschaft von Borussia Spiesen bundesweit 250 Gewinnervereine über Trikotsätze von Adidas im Wert von jeweils über 1.250 Euro freuen.

 

Wir trauern um unser ältestes Vereinsmitglied
Alois Kohler
der im Alter von 92 Jahren verstorben ist.
Alois Kohler war Mitglied der Borussia seit 1944.
Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

 


Klopapier-Challenge 2020

Die Videos dazu findet ihr auf Facebook:  hier die Herren und hier die Frauen


Bericht Saarbrücker Zeitung 25.04.2020

 


Liebe Sportfreunde,

als lokal agierender Verein sind wir bestrebt, überwiegend Produkte, Materialien und Dienstleistungen von unseren Sponsoren und Werbepartnern und speziell aus der Gemeinde Spiesen-Elversberg zu beziehen. Ohne deren dankenswerte Unterstützung müsste der Verein seine bestehenden Angebote sehr stark einschränken.

Dennoch ist uns bewusst, dass auch der Online-Handel in verstärktem Maße Platz greift, auch weil es für viele Waren wie bspw. Unterhaltungselektronik, Elektrogroßgeräte, Schuhe, Kleidung usw. in unserer Gemeinde kein oder nur ein sehr eingeschränktes Angebot gibt.

Die größte Plattform des Online-Handels ist AMAZON. Und diese Plattform bietet gemeinnützigen Organisationen wie dem SV Borussia 09 Spiesen über ihr Programm „AMAZON Smile“ eine finanzielle Unterstützung.

Wenn ihr uns dabei unterstützen wollt, müsst ihr folgenden Weg gehen:

  • Statt der Webseite „amazon.de“ ruft ihr die Webseite „smile.amazon.de“ auf.
  • Dort wählt ihr als unterstützte Organisation den SV Borussia 09 Spiesen aus.
  • Am Einkauf ändert sich ansonsten für den Kunden nichts – insbesondere hat er keine Mehrkosten.

Je 100 EUR Umsatz (ohne Versandkosten), die hierüber getätigt werden, erhält der Verein von AMAZON 0,50 EUR. Das hört sich auf den ersten Blick nicht nach viel an, kann sich aber bei entsprechender Beteiligung summieren.

Herzlichen Dank für eure Hilfe.

Den passenden Link findet ihr hier:   AMAZON Smile


 

110 Jahre Borussia Spiesen! 4 Tage wurde gefeiert

Ende Juni feierte unsere Borussia vier Tage lang den 110. Vereins-Geburtstag. Nach dem Blitzturnier am Donnerstag folgte freitags das Jubiläums-Derby zwischen Spiesen und Rohrbach. Im Anschluss daran startete der offizielle Festkommers. Gekommen waren neben Bürgermeister Reiner Pirrung viele lokale Vertreter aus Politik, Kirche und ortsansässiger Vereine. Natürlich durften bei dem Festakt die vereinsinternen Ehrungen nicht fehlen.

Besonders viel Applaus erhielten die Spielerinnen und Spieler und Trainer der E1- und E2-Jugend und D2-Jugend, die in ihren Gruppen jeweils den ersten Platz belegten. Gefeiert wurden auch die Frauenmannschaft für ihre Vizemeisterschaft und den Aufstieg in die Verbandsliga sowie die AH-B Herren für den nach 2017 erneuten Gewinn der Saarlandmeisterschaft. Unser Vorsitzender Jens Kiefer nahm anschließend die Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder vor. 20 Jahre Mitglied sind Thorsten Arend, Ellen Häfner sowie Gerd Häfner und Patrick Schöndorf ist seit 25 Jahren im Verein. Bereits seit 40 Jahren Vereinsmitglied ist Michael Rimpel. Für 10 Jahre aktive Vereinsmitgliedschaft wurden Peter Füssenich, Anika Pitzius, Henning Rammo, Egon Rauch und Markus Rheinheimer geehrt.

Auch Ehrungen vom Saarländischen Fußballverband wurden vorgenommen. So erhielt Stephen Ringling die Jugendleiter-Ehrennadel für seine herausragenden Leistungen in der Jugendarbeit des Vereins. Die Verbands-Ehrennadel erhielten Siegfried Depta für seine Leistungen als Trainer (seit 17 Jahren!) der Frauenmannschaft und seine langjährige Vorstandsarbeit und Jürgen „Stix“ Kesting für seine 20-jährige Tätigkeit als Platzkassierer. Auch Andreas Kohler wurde in Abwesenheit mit der Verbands-Ehrennadel für 25 Jahre Betreuer der 2. Mannschaft geehrt.

Bei herrlichem Sommerwetter wurde anschließend das Vereinsjubiläum ausgiebig gefeiert. Samstags folgte dann noch der beliebte Gänsberg Elfer-Cup und zum Abschluss der Festlichkeiten fand am Sonntag das Frauenturnier bei hochsommerlichen Temperaturen statt.

 

Ganz viele weitere Bilder zu diesen Tagen findet man auf der Facebook-Seite des Vereins.

Kommentare sind geschlossen.